Herrliches Laufwetter – 1.500 Teilnehmermarke geknackt

4.Sparkassen Firmenlauf für den Kreis HSK erlebt Teilnehmerboom

Über 1.500 Teilnehmer – das war Rekord und damit der teilnehmerstärkste Lauf im Sauerland. Bereits an 17.00 Uhr fanden sich die Teilnehmer auf dem Gelände des Hallen- und Freibades Meschede ein. Im Vorfeld war klar – es wird eine Menge Teilnehmer mehr geben gegenüber den Vorjahren. So füllte sich das Freigelände rasant, der DJ heizte ein und so konnte Landrat Dr. Karl Schneider als Schirmherr der Veranstaltung die Teilnehmer fast pünktlich um 19.00 auf die knapp 5KM lange Strecke durch Meschede schicken. Während die schnellsten nach gut 16 Minuten im Ziel waren ließen es andere gemütlicher angehen und kamen – oftmals in Verkleidung- erst nach über eine Stunde ins Ziel. Daran zeigt sich die breitensportliche Ausrichtung der Veranstaltung. Bewertet wurden im Anschluss die Motivationsteams: Entscheidend ist nicht wie schnell eine Firma im Ziel ist, es geht darum wie viele Mitarbeiter motiviert werden konnten sich in Bewegung zu setzen. In fünf verschiedenen Kategorien -abhängig von der Mitarbeiterzahl im Verhältnis zu den tatsächlich Gestarteten – wurden Pokale überreicht. Neben dem Bürgermeister der Stadt Meschede, Christoph Weber, waren auch viele Vorstände der Sparkassen im Kreis vertreten und überreichten die Preise. Die Wertung der kreativen Outfits übernahm Benjamin Göttgens vom gleichnamigen Autohaus.

Sparkassen Firmenlauf platzt aus allen Nähten

Knapp 1500 Teilnehmer gehen auf die Strecke

„Jetzt wird es rappelvoll“ strahlt Organisator Ingo Schaffranka wenige Tage vor dem Start des 4. Sparkassen-Firmenlaufes für den Hochsauerlandkreis. Nachdem wir zwei Jahre lang knapp an der 1.000er Marke gekratzt haben, werden am kommenden Mittwoch knapp 1.500 Firmenläuferinnen und Firmenläufer aus über 80 Unternehmen an den Start gehen. Die gemeinsamen Aktionen mit den Sparkassen haben deutlich Früchte getragen, so dass wir bereits im vierten Jahr den größten Lauf des Sauerlandes in Meschede präsentieren können.

Aufgrund der immer größer werdenden Teilnehmerzahl haben wir frühzeitig mit der Polizei Meschede und dem Ordnungsamt der Stadt Meschede eine neue Streckenführung ausgearbeitet. In diesem Jahr geht es erstmalig nach dem Start vor dem Schwimmbad an der Le Puy Straße durch den Fußgängertunnel in Richtung Karolingerstraße und Hünenburgstraße. Auch der neu gestaltete Winzingerplatz und die Fußgängerzone werden in die neue Streckenführung einbezogen. Schon jetzt weisen die Organisatoren auf Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt hin.

Landrat und Schirmherr der Veranstaltung Dr. Karl Schneider und die Vorstände der Sparkassen werden ein riesiges Läuferfeld begrüßen und auf die Strecke bringen, bei der Siegerehrung wird aus Meschedes Bürgermeister Christoph Weber die Pokale an die Sieger übergeben.

Hier scharren die Firmen insbesondere bei der Motivationswertung schon mit den Hufen. Die begehrten Trophäen des Sparkassen Firmenlaufes, zeichnen insbesondere die Unternehmen aus, denen es gelungen ist eine Vielzahl der Mitarbeiter zum aktiven Lauf mitzumachen.

Startschuss für die vierte Auflage des Sparkassen Firmenlaufes ist am kommenden Mittwoch um 19.00 Uhr.

Informationen auch zur Streckenführung finden sie unter Downloads, Nachmeldungen sind nur noch vor Ort möglich.